Ziel der Norm

Der Straftatbestand der Verleumdung hat zum Ziel, jemanden zu bestrafen, der über eine andere Person wider besseres Wissen unwahre ehrverletzende Behauptungen in die Welt setzt.

Drucken / Weiterempfehlen: